Spartenbericht 2019

Spartenbericht 2019

Die große Beliebtheit der Chian Do Sparte des SV Preußen Reinfeld ist auch im Jahr 2019 ungebrochen. In den Kindergruppe sind in diesem Jahr neue Kinder dazu gekommen. Dieses zeigt uns wieder, dass wir hier im Bereich der Selbstverteidigung gerade bei den Kindern die richtigen altersgerechten Trainingsmethoden anwenden. Ebenso ist bei den Jugendlichen und Erwachsenen die Anzahl der aktiven Sportlerinnen und Sportler stabil. Ein besonderer Dank gilt deshalb wieder unseren Trainern Thomas Bernhöft, Mike Klingbiel, Hauke Tragemann und Oliver Hankel, ohne die dieses nicht möglich wäre. Hauke und Oliver konnten ihre Übungsleiterlehrgänge im Breitensport beim Landessportverband im Juni 2019 erfolgreich abschließen. Sie stehen uns nun als ausgebildete Übungsleiter zur Verfügung.

Gruppenbild der Jugendgruppe vom Lehrgang mit Norbert

Es wurden im Berichtsjahr 2019 wieder zusätzlich zum normalen Training Lehrgänge durchgeführt. Angefangen haben wird mit einem Judolehrgang am 12. Januar 2019 unter der Leitung von Alexander Krivzov (2. DAN Judo) aus Lübeck. Schwerpunkte bei diesem Lehrgang waren Bodentechniken aus dem Judosport, wie Haltegriffe, Hebeltechniken und Befreiungen. Weiterhin haben wir zweimal mit einer kleineren Gruppe von Jugendlichen und Erwachsenen an internationalen Lehrgängen im März in Gedved/Dänemark und im November in Skanderborg/Dänemark teilgenommen. Im April ist Norbert Domrös (10. Dan Ju Jitsu) von der Sportschule Shitaya aus Hohenlockstedt wieder für einen Lehrgang zu uns gekommen.

Alexander bei der Wurfvorführung mit Eugen

Am Wochenende vom 6. bis 8. September fand ein weiterer Lehrgang unter der Leitung des international bekannten Großmeisters John Piket (8. Dan in Aiki Jitsu und 8. Dan in Ju Jitsu) von der Budo Society Musashi aus Plymouth/Großbritannen statt. Anders als beim Lehrgang im letzten Jahr mit John, wurde neben den praktischen Trainingseinheiten für alle Chian Do Sportlerinnen und Sportler in der Sporthalle der Immanuel-Kant-Schule auch ein erweiterter theoretischer Unterricht für die Erwachsenengruppe durchgeführt. Hierzu wurden die Seminarräume des Sportlerheims genutzt.

John bei der Vorführung einer Abwehrtechnik mit Mike

Im Berichtsjahr haben wir zweimal Gürtelprüfungen durchgeführt. Diese fanden im Januar und November statt. Aufgrund der guten Vorbereitungen beim Training haben alle Chian Do Sportlerinnen und Sportler ihre Gürtelprüfungen bestanden und dürfen nun beim Training den jeweils höheren Gürtel tragen.

Gruppenbild vom Lehrgang mit John in Dänemark

Zurzeit haben wir ca. 40 Kinder und Jugendliche und etwa 15 Erwachsene aktive Sportler mit steigender Tendenz. Auf unserer eigenen Internetseite unter www.chian-do.de können alle wichtigen Termine und Informationen über unsere Sparte eingesehen werden.

Holger Steinbock Spartenleiter Chian-Do

Oliver